Art IS WO - Kunstweg 2018


 

KUNST IST, WAS DIE SEELE BERÜHRT

Einmal mehr will der Verein Museum Attiswil mit einem Kunstweg die Besucher faszinieren und zum Staunen bringen:

Vom 27. Mai bis am 28. Oktober 2018

werden auf einem 2,5 km langen Rundgang 31 wetterfeste Kunstwerke stehen. Und wie bereits bei den Kunstwegen Kulturundum (2011), tierischGUT (2013) und KUNSTfluss (2015) werden im geschützten Raum des Museums auch 12 kleinere Werke und Bilder ausgestellt. Der Kunstweg ist öffentlich und während der Ausstellungsdauer jederzeit frei zugänglich. Die Besichtigung der Werke im Museum ist auf die Sonntage (14-17 Uhr) sowie auf Führungen beschränkt. 

Diese Künstlerinnen und Künstler sind vertreten:

Objekte auf dem Kunstweg:

 1   Keist Werner, Flamatt  
 2   Cartier Christof, Graben
 3   Schüpbach Tinu, Trimstein
 4   Dominkovits Markus, Bellach
 5   Schütz Heiko, Niederönz
 6   Müller Pierette, Oberbuchsiten
 7   Dürst Thomas, Dotzigen
 8   Dierauer Veronika, Steckborn
 9   Jeanmaire Penny, Oberbuchsiten
10  Broghammer Kärle Brigitte, Wiedlisbach
11  Probst Peter, Derendingen
12  Simmler Hans-Rudolf, Wynigen
13  Schärer Samuel, Bern
14  Allemann Dänu, Wanzwil
15  Joschi, Rüttenen
16  Wüthrich Beat, Busswil
17  Conserva Francesca, Oberbuchsiten
18  Aegerter Sandra, Horriwil
19  Gasche Rosa, Kriegstetten
20  Scheidegger Martina, Attiswil
21  Berger Simon, Niederönz
22  Madörin Freddy, Rothrist
23  Monard Nicole / Pro Infirmis, Gerlafingen
24  Roth Christian, Günsberg
25  Gasser Daniel, Fulenbach
26  Hofstetter Christian, Flumenthal
27  Lanz Stephan, Attiswil
28  Hofer Marlen, Winistorf
29  Hutter Schang, Derendingen
30  Loosli Andreas, Wangen a.A
31  Zimmerli Pia / Schule Attiswil

Objekte im Museum:

32  Aeschbacher Susanne, Attiswil
33  Steiner Ursula, Flumenthal
34  Diethelm Vuillemin Krystyna, Biel
35  Biedermann Christoph, Wiedlisbach
36  Schwaar Sabina, Oberentfelden
37  Lindenmayer Marie-Louise, Trimbach
38  Wiedmer Renate, Wangen a.A.
39  Pfister Heinz, Busswil
40  Bucher Thomas, Kriens
41  Kohler Carole + Stefan, Lommiswil
42  Röthlisberger Renu, Oberdorf
43  Wartenweiler Grace, Spiez

 

 

Der Kunstweg beginnt beim Museum und führt hinauf zur Panoramastrasse. Beim Gerberhof zweigt er rechts ab. Entlang von Apfelbäumen spazieren die Besucherinnen und Besucher - mit wunderschöner Sicht aufs Mittelland und die Alpen - in den angenehm kühlen Burchwald. Beim Objekt 18 - mit Sitzbank - fällt der Blick hinunter in Richtung Wiedlisbach. Ab hier geht es bergab bis zum Sportplatz und anschliessend über den Lindenrain zurück ins Dorf und zum Museum.

Solothurner Zeitung online

Berner Zeitung online

 

 

Zur ersten Präsentation von "Art IS WO" fand sich eine Mehrheit der Ausstellerinnen und Aussteller am 7. November 2017 im Klubhaus des FC Attiswil zu einem Risotto-Essen ein. Seitens der Veranstalter informierten Nicole Rebholz und Josef Schacher (Joschi) über den Kunstweg und die Standorte der einzelnen Objekte. Jörg Hohl vermittelte einen Einblick in die Geschichte des Dorfes.